@Fotocredit: https://www.ruhrpm.de/wissen-vortraege/foursight-die-4-praeferenzen-des-kreativen-denkprozesses

Hier findest du mehr Infos

FourSight Denkprofile

Be the first to write a review
Von: Kathrin Mussmann
Geschäftsführerin der IMPULSAGENTEN
Erkenntnisgewinn über das Zusammenspiel der eigenen Denkpräferenzen mit denen der anderen Teammitglieder

„Wenn ein Unternehmen Raum für Veränderung schaffen will, ist es gut beraten diesen bewusst zu gestalten!“
Kreativität und Gestaltungsmentalität sind in den letzten Jahren zu entscheidenden Bestandteilen erfolgreichen Managements geworden. Durch diese Fokussierung auf die Kultur und die Menschen kann eine neue Agilität und Kreativität in der gesamten Organisation an die Oberfläche treten. Wichtig dabei ist jedoch, dass die Führungsebenen dafür die notwendigen Strukturen bereitstellen.

Die FourSight Denkprofile können einen wichtigen Baustein für gegenseitiges Verständnis bieten. Durch ihre klare Strukturierung bieten sie den Mitarbeitenden einen schnellen und einfachen Zugang zu den Denk- und Handlungsmustern der Kollegen. Zugrunde liegen die vier Phasen des Kreativen Denkprozesses: Klarstellen, Ideengenerierung, Entwicklung und Umsetzung.

Die vier Präferenzen

  1. Klarstellung
  2. Ideengenerierung
  3. Entwicklung
  4. Umsetzung

(Externer Link)

Themen

Schlagwörter

Hinweis: Oben angezeigten Inhalte sind eine Kurzzusammenfassung von der Original-Quelle und dienen der einfachen Orientierung. Credits gehen an den jeweils genannten Anbieter und die verlinkte Quelle (Klick auf den blauen Button oberhalb).

Bewerte diesen Eintrag:

Klicke auf die Sterne (unten) und schreibe einen Kommentar. Das wird anderen Toolbox-Usern helfen.

Danke für dein Engagement!

Be the first to write a review

Schreibe einen Kommentar

Entdecke weitere Lösungen

OKR Objectives and Key Results – der heiße Scheiß oder ein alter Hut?

Be the first to write a review
DIGITAL talk Podcast Folge#30

A truly sustainable company

Be the first to write a review
This Factory Grows Food Forests

Say Hello to Design Thinking 2.0

Be the first to write a review
It's called BAD

Routine Meetings abschaffen

Be the first to write a review

Daimler: Digitale Transformation meistern II

Be the first to write a review
Ein Fallbeispiel (Teil 2)

So werden Meetings kürzer und effizienter

Be the first to write a review
Meeting-(Un)Kultur frisst viel Arbeitszeit

Entdecke die neuesten Beiträge

360 für E-Mail & Marketing Automation

Be the first to write a review

360 Round Table einführen

Be the first to write a review

3 Meilensteine guter Kommunikation

Be the first to write a review