Hier findest du mehr Infos

Was empathische Führung für die gesellschaftliche Entwicklung bedeuten kann

Empathische Führung basiert auf dem altruistischen Konzept von Mitgefühl

Der Wunsch, das Leid anderer zu verhindern oder – wenn man es denn nicht verhindern kann – zumindest zu mindern. Das macht diesen Führungsstil aktiv. Als Führungskraft kann ich mich damit immer wieder hinterfragen, was ich unternommen habe, um Leid bei meinen Mitarbeitenden zu verhindern.

Photocredtis: Lunia Hara fotografiert von Daron Bandeira

(Externer Link)

Themen

Schlagwörter

Hinweis: Oben angezeigten Inhalte sind eine Kurzzusammenfassung von der Original-Quelle und dienen der einfachen Orientierung. Credits gehen an den jeweils genannten Anbieter und die verlinkte Quelle (Klick auf den blauen Button oberhalb).

Bewerte diesen Eintrag:

Klicke auf die Sterne (unten) und schreibe einen Kommentar. Das wird anderen Toolbox-Usern helfen.

Danke für dein Engagement!

Be the first to write a review

Schreibe einen Kommentar

Entdecke weitere Lösungen

So setzt man bei Führung von Teams an

Kurz & knapp - kein Blabla

The Magic Matrix Technique

Magic portfolio prioritization

KickOff – Wie Projekte gelingen

Coaching Cards

Fähigkeiten als Meeting-Moderator verbessern

Der Erfolg eines Meetings hängt von der Fähigkeit des Moderators ab

Agile Reife bewerten

New Work Trafo Model

Routine Meetings abschaffen

Entdecke die neuesten Beiträge

3 Meilensteine guter Kommunikation

Kommunikations-Methoden​ sind für alle wichtig

Rahmenbedingungen für gute Kommunikation