Thema

#1 Menschliches Miteinander

Eine (R)evolution für unsere Arbeitswelt – Menschen sind das Herz unserer Unternehmen.
Inhaltsübersicht
Das Thema kennen & verstehen

Menschliches Miteinander – Was bedeutet das?

Im Manifest der Digitalen Transformation haben wir ganz bewusst im ersten Prinzip #1 gefordert: Ein neues menschliches Miteinander hat Vorrang vor jedem Technik-Ansatz! Was meinen wir damit?

Begonia

Begonia Merayo, Why Consult Business Owner, Managing Director | net4tec Co-Founder & Head of the Board of Pioneers:

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind aufzuziehen. Es braucht ein Ökosystem, um eine Organisation zu transformieren. Die Komplexität und Geschwindigkeit unserer Zeit nimmt exponentiell zu. Wir haben heute die Chance, aus der Kraft der Vielfalt unsere Zukunft neu zu gestalten.

Mit dem Prinzip, die Betroffenen zu beteiligen, steht der Mensch im Mittelpunkt mit seiner eigenen Identität, Bedürfnissen und Visionen. Genau die Vision, Purpose, Werte und Mindset sind der Norden in der Organisation, der uns hilft, die Challenges gemeinsam zu meistern.“

Der Mensch im Zentrum

Die Digitale Transformation ist ein Prozess, in dem wir uns alle befinden. Durch diesen Prozess gestalten wir die Zukunft von morgen schon heute.

Die Frage ist jedoch: Wer gestaltet diese Zukunft? Wer steuert diesen Prozess? Wer gestaltet die Technik? Das ist nichts Abstraktes, sondern etwas ganz Konkretes: das sind wir Menschen.

Deswegen ist es unser Ziel, die Menschen ins Zentrum zu stellen und aktiv in alle Prozesse und Entscheidungen einzubeziehen – alle Betroffenen müssen sich beteiligen können. Es geht vor allem darum, die Bedürfnisse jedes einzelnen Individuums zu beachten und die Teilhabe zu ermöglichen.

Einige Individuen treiben voran, einige werden passiver sein, einige gestalten – demnach entscheidet der Mensch, welche Rolle er in diesem Prozess übernehmen möchte.

Menschen sind das Herz unserer Unternehmen

Alle Organisation sollten ein Interesse daran haben, dass Mitarbeitende die Arbeitgeber-Marke zu schätzen wissen, sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können und sich engagiert einbringen. Auch in Zeiten des sogenannten Fachkräftemangels möchte man zukünftige Mitarbeitende für sich gewinnen können.

Es ist wichtig ein Klima zu schaffen, in dem sich alle gegenseitig wertschätzen und indem Mitarbeitende beste Voraussetzungen vorfinden, um sich mit all ihrer Expertise und mit vollem Engagemnt einzubringen. Eine Organisation ist weit mehr als Zahlen, Daten und Fakten – erst wir Menschen machen es einzigartig.

Das Berücksichtigen individueller Bedürfnisse

Es ist wichtig, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse, Werte und Überzeugungen der Menschen einzugehen. Damit sich alle Menschen in ihrem Arbeits- und Lebensumfeld wohlfühlen in der Organisation, gerne und langjährig dort arbeiten (Stichwort Mitarbeiterbindung und Employer Brand) – eine Fluktuation von Mitarbeitenden gilt es zu stoppen bzw. zu vermeiden.

Lasst uns einander auf Augenhöge begegnen und gemeinsam die Zukunft entwickeln. Dafür müssen wir Menschen aktiv mitgestalten lassen.

Gemeinsam den für alle passenden Lösungsansatz finden

Wir müssen verschiedene Level mit einbeziehen: 

  • Kund:innen
  • Mitarbeitende
  • Gesellschaft
  • Wettbewerb

Technik, Produkte und digitale Prozesse können wir nicht einsetzen, ohne die vollumfänglichen Bedürfnisse der Menschen (Mitarbeitende gleichsam wie Kund:innen aber auch die der Gesellschaft an sich) zu kennen und sehr gut zu verstehen. Dabei spielt Diversität eine sehr große Rolle, denn die gesamte Vielfalt, die uns Menschen auszeichnet, und die daraus resultierenden vielfältigen Perspektiven und Bedürfnisse, müssen in unserem Technik-Ansatz berücksichtigt werden.

Ein neues menschliches Miteinander hat Vorrang vor jedem Technik-Ansatz

Der Fokus auf den Menschen zieht sich wie ein roter Faden durch unser Manifest. Wir sind der Auffassung, dass unsere 14 Prinzipien beschreiben was es braucht, um eine neue Arbeitswelt zu erschaffen. Eine Arbeitswelt in der Menschen gerne arbeiten und erfolgreich die Digitale Transformation meistern können!

Lese hier das Statement zum Prinzip #1 aus unserem Manifest der Digitalen Transformation

Manifest der Digitalen Transformation: das Statement Paper enthält ausführliche Hinweise zu jedem der 14 Prinzipien
Den IST-Status reflektieren

Wo stehst du? Gibt es bereits ein echtes menschliches Miteinander?

Lass uns einmal ganz aufrichtig reflektieren, ob in deiner Arbeitsumgebung bzw. in deiner Organisation bereits ein menschliches Miteinander praktiziert wird. Warum ist dies so wichtig? Nur wenn wir ganz ehrlich den IST-Status reflektieren und Blinde Flecken aufdecken, können wir uns damit beschäftigen, wohin wir uns noch entwickeln sollten.

Wie ist dein Status quo?

Vielleicht wird in deiner Organisation auch schon seit vielen Jahren gesagt: Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt! Dies steht oft in bunten Präsentationen, aber wirklich gelebt und für alle jeden Tag spürbar ist dies selten der Fall. Es gibt eine Diskrepanz zwichen Anspruch und Wirklichkeit.

Wir möchten dich hier einladen, diese Diskrepanz zu überwinden und den Tatsachen ganz neutral und wertfrei ins Auge zu sehen. Wo stehst du als Individuum? Wo stehst du als Führungskraft? Wo steht die gesamte Organisation?

Anzeigen
Lösungsvorschläge erhalten

Finde passende Lösungen

Damit sich deine Organisation, deine Teams und auch das tägliche menschliche Miteinander unter Kolleg:innen weiter entwickeln kann, zeigen wir dir hier ein paar Inspirationen auf.

Teaching Human Skills that’s what makes the difference

5 kleine Dinge die ab sofort den Change bewirken

Superpower Menschlichkeit

Das Manifest der Digitalen Transformation – 14 Prinzipien

A responsible Realignment

Die Wertschätzungskette

Antirassistische Bewusstseinsbildung

Frauen in Führungspositionen & Diversität

HR muss in Gesamtstrategie eingebunden werden

100 Fragen, die Sie und Ihr Unternehmen voranbringen

Manifest für menschliche Führung

Frauen Finden: mehr Vielfalt in die Vorstände bringen

Keine weiteren Ergebnisse

Entdecke passende weiterführende Themen

Dein Interesse an an dem Thema menschliches Miteinander ist geweckt? Wir empfehlen dir, dich mit den angelagterten Themen auseinander zu setzen. Wir zeigen dir aus unüberschaubaren verfügbaren Information das für dich wirklich Hilfreiche auf, damit du nicht den Überblick verlierst und zu viel Zeit in wenig bewährte Dinge investierst. Mit unserer Toolbox fokussierst du dich auf relevante Aspekte in einer komplexen, unübersichtlichen Themenvielfalt rund um die Digitale Transformation.

Diese Beiträge passen zum Thema

Mit der Peer-group austauschen

Gemeinsam sind wir stark

Als einzelne Person sind wir stark limitiert, laufen Gefahr uns im Bias zu verfangen und werden über unsere eigenen Gedanken hinaus kaum vielfältige Lösungen erschaffen. Nur gemeinsam sind wir stark und können durch kontroverse Diskussionen, verschiedene Perspektiven und unterschiedlichste Erfahrungen zu ungeahnten Lösungen kommen. Genau in dieser Vielfalt liegt eine Superpower: Mit der Kraft der Vielfalt können wir gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft meistern.

Tausche dich mit der Peer-Group aus

Trete der Peer-group* bei und komme mit dem Netzwerk zum Manifest der Digitalen Transformation in Kontakt.

*Keine Beratungsleistung, kein Coaching, keine Supervision – nutze die Peer-Group als Anstoß, um in für dich wertvolle Netzwerke zu gelangen und Gleichgesinnte zu finden, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

Du hast noch nicht das Passende für dich gefunden?
Halte nach weiteren Lösungen in unserer Toolbox Ausschau.