Thema

#10 Digital Leader

Digital Leader (m/w/x) treiben die Digitale Transformation im Unternehmen massiv voran. In unserer sich stark verändernden Arbeitswelt muss sich unserer Auffassung nach jede Führungskraft hinentwickeln zum Digital Leader. Du findest hier Informationen zum Thema und weiterführende Lösungen, damit du in die Umsetzung kommst und deinen Anteil beitragen kannst für eine neue Arbeitswelt.
Inhaltsübersicht
Das Thema kennen & verstehen

Digital Leader - Was bedeutet das?

Digital Leadership ist gekennzeichnet von den Notwendigkeiten der Digitalisierung und der damit einhergehenden Veränderungen in Hinblick auf Innovation und neuen Formen der Zusammenarbeit innerhalb der Organisation (Stichwort: Silos einreißen, Agiles Arbeiten, schnell und flexibel handeln, Kunde und dessen Bedürfnisse konsequent in den Mittelpunkt des Geschehens stellen).

Digital Leadership-Personen ebnen den Weg für ein neues Führungsverständnis, das die neue Unternehmenskultur prägt. Sie verfolgen Ziele strategisch und führen über Ziele, vertrauen dem Team und kontrollieren nicht. Digital Leadership-Personen fokussieren sich auf Innovation und Wachstum. Sie schaffen für das Team eine Umgebung des Ausprobierens, Entwickelns, Fehler machen und unterstützen bewusst das Lernen des Teams.

Was zeichnet Digital Leader aus? Was heißt das genau?

Digital Leader haben ein Growth Mindset, fördern das Team, verfolgen konsequent Ziele, fördern Innovationen und agieren Unternehmensweit.

  • Freue am Lernen
  • Neugierde und Offenheit
  • Out-of-the-box Denken
  • sehr ausgeprägte Digitalreife
  • Begeistern zum Mitmachen (Follower-Prinzip)
  • eine Grundlage schaffen für EINFACH MACHEN

Digital Leader treiben im Unternehmen die Transformationsvorhaben massiv voran.

Digital Leader & Innovation

Fördere innovatives Vorgehen, neue Denkweisen, Co-Kreation und Kollaboration. Mit vielfältigen Perspektiven kommt dein Team auf neue Lösungen.

  • Neugierde, neue Tools ausprobieren – lade dein Team dazu ein, mit dir gemeinsam Neues auszuprobieren
  • Technik des zooming in / zooming out, ein Stück zurück treten und anderen Person Raum lassen, eigene Ideen zu entwickeln
  • Aus dem Design Thinking lernen und auch von der Arbeitsweise von Coaches lernen, wie du deinem Team Raum zur Entwicklung von Ideen lässt.

 

Unsere Herausforderung: Wir müssen etwas massiv anders machen, anders vorgehen und dabei psychologische Stabilität geben (ohne das Neue zu verhindern). Digital „ticken“ wir anders und daher müssen wir unsere eigene Haltung und liebgewonnen Funktionen hinterfragen in einer sich stark verändernden Arbeitswelt (Stichworte: Hybrid, Remote, digitale Tools, Automatisierung)

Für welchen Führungsstil stehen Digital Leader?

Digital Leadership ist kein weiterer Führungsstil, sondern vielemehr vereinen sich unter diesem Begriff viele bereits bekannte Führungsstile:

  • demokratischer Führungsstil mit Partizipation
  • kreatives Führen, motivieren, begeistern, empowern, enabeln – Förderung der einzelnen Individuen und Teamentwicklung
  • kooperativer Führungsstil (partnerschaftliches zusammen arbeiten auf Augenhöhe)
  • situativer Führungsstil für mehr Flexibilität
  • charismatische Führung baut auf Begeisterung und Follower-Prinzip
  • Servant Leadership (Mitarbeitende unterstützen, ihr Potenzial entfalten und gemeinsam wachsen)


Es handelt sich bei Digital Leadership um eine auf Vertrauen aufbauende Form der Führung mit besonderen Herausforderungen bei Remote-arbeitenden Teams.

Es braucht Digital Leadership und ein neues Führungsverständnis

Mit einem neuen Führungsverständnis werden die Grundlagen geschaffen, dass Menschen digitaler und vernetzter zusammen Lösungen entwickeln für immer komplexer werdende Probleme. Wenn Führungskräfte und ganze Teams konsequent kollaborativ sowie co-kreativ mit anderer Denkweise, anderen Formen der Zusammenarbeit leben und ausprobieren,  dann passiert automatisch Transformation. 

Lese hier das Statement zum Prinzip #10 aus unserem Manifest der Digitalen Transformation

Manifest der Digitalen Transformation: das Statement Paper enthält ausführliche Hinweise zu jedem der 14 Prinzipien
Den IST-Status reflektieren

Wo stehst du? Bist du ein Digital Leader?

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wo du gerade als Führungskraft stehst? Und ob du eventuell bereits ein Digital Leadership-Verständnis hast? Wenn nicht, ist das gar kein Problem. Wir führen dich Schritt für Schritt durch das Thema und zeigen dir auf, wie du dich hin zu einem Digital Leader weiter entwickeln kannst. Starte deine persönliche Lernreise!

Starte deine Sebstreflexion

Alles beginnt immer mit dem ersten Schritt: der Selbstreflexion. Setze dich einmal ganz offen und aufrichtig mit dir selber als Führungsperson auseinander.

  • Mache dir zunächst selber Gedanken, wo du jeweils stehst und schreibe dir konkrete Beispiele und Situationen auf, in denen du deine Digital Leader-Skills bereits unter Beweis gestellt hast.
  • Hole dir Feedback ein von Personen aus deinem Arbeitsumfeld.
  • Der neutrale Blick von außen z.B. durch einen Coach oder Mentor bzw. Mentorin kann dir weiterhelfen.

Welche Future Skills benötigen Digital Leader?

Ein Digital Leader benötigt ein sehr umfassendes Skillset. Fange an, dich mit den 6 Ebenen unseres Future Skill-Verständnisses auseinander zu setzen und schaue, wo aktuell deine größten Baustellen liegen.

Du hast jetzt gelernt, was es mit den Future Skills auf sich hat. Im nächsten Schritt lernst du, welche Skill-Anforderungen du als Digital Leader benötigst.

Entwickle dich weiter hin zum Digital Leader

Niemand ist ein perfekter Digital Leader. Vielmehr ist es eine Reise, auf der du dich dorthin entwickeln kannst. Gehe gemeinsam mit anderen auf diese aktive Lernreise (z.B. in deinem Netzwerk, in Kollaboration- und Co-Kreation-Events & in THINK TANKs etc. von Why Consult) und entwickle dich stetig weiter. Bleibe neugierig.

Als Person mit einem neuen Leadership-Verständnis kannst du in der The New Face of Leadership-Kampagne von net4tec deine Haltung zum Ausdruck bringen und mit anderen modernen, internationalen Führungskräften in Kontakt treten.

Als Change Maker (oder auch Innovator genannt) kannst du in einer Masterclass lernen, was den entscheidenden Unterschied ausmacht.

Anzeigen
Lösungsvorschläge erhalten

Finde passende Lösungen

Für deine Reise als Führungskraft hin zu einem Digital Leadership-Verständnis haben wir dir passende Lösungen herausgesucht. Entdecke neue Vorgehensweisen und bringst dein Mindset voran. Hier findest du verschiedene Lösungen, wie du in die Umsetzung kommst.

Werte – 5 Aspekte für den Wandel

Beidhändige Führung – Ambidextrie – mit Werteklarheit

How OKR and Agile Work Together

Wie die Transformation im Mittelstand gelingt

Wie funktioniert eigentlich: Growth Mindset

Als Digital Leader Vertrauen aufbauen

Keine weiteren Ergebnisse

Beschäftige dich mit deinen Future Skills und finde einen passenden Selbstlernpfad.

Selbstreflexion: Bin ich ein Digital Leader?

Starte deine Selbstreflexion (Future Skills)

Future Skills – diese Kompetenzen benötigen Digital Leader

Lernpfad: Softskills & Entscheidungskompetenz

Lernpfad: Qualität des Miteinanders & Dialog mit anderen

Lernpfad: Soziale Interaktion, Co-Kreation & Kollaboration

Lernpfad: Digitale Tools & digitale Prozesse

Lernpfad: In unbekannten Situationen handlungsfähig bleiben

Future Skills für Change Maker

Entdecke passende weiterführende Themen

Dein Interesse am Thema Digital Leader ist geweckt? Wir empfehlen dir, dich mit den angelagterten Themen auseinander zu setzen. Wir zeigen dir aus unüberschaubaren verfügbaren Information das für dich wirklich Hilfreiche auf, damit du nicht den Überblick verlierst und zu viel Zeit in wenig bewährte Dinge investierst. Mit unserer Toolbox fokussierst du dich auf relevante Aspekte in einer komplexen, unübersichtlichen Themenvielfalt rund um die Digitale Transformation.

Gib hier deine Überschrift ein

Entdecke einen passende Beiträge

Team-Entwicklung

Innovator (Change Maker)

Growth Mindset

borisgloger consulting GmbH

DIGITAL Marketing Expert

Diese Beiträge passen zum Thema

Engagement der Mitarbeitenden

Growth Mindset

Role Model sein in der Digitalen Transformation

Das Follower-Prinzip

Ziele konsequent verfolgen

Empowern & enabeln – Hauptaufgabe für Remote Leader

Digital Leadership im Unternehmen etablieren

Mit der Peer-group austauschen

Gemeinsam sind wir stark

Als einzelne Person sind wir stark limitiert, laufen Gefahr uns im Bias zu verfangen und werden über unsere eigenen Gedanken hinaus kaum vielfältige Lösungen erschaffen. Nur gemeinsam sind wir stark und können durch kontroverse Diskussionen, verschiedene Perspektiven und unterschiedlichste Erfahrungen zu ungeahnten Lösungen kommen. Genau in dieser Vielfalt liegt eine Superpower: Mit der Kraft der Vielfalt können wir gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft meistern.

Tausche dich mit der Peer-Group aus

Trete der Peer-group* bei und komme mit dem Netzwerk zum Manifest der Digitalen Transformation in Kontakt.

*Keine Beratungsleistung, kein Coaching, keine Supervision – nutze die Peer-Group als Anstoß, um in für dich wertvolle Netzwerke zu gelangen und Gleichgesinnte zu finden, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

Du hast noch nicht das Passende für dich gefunden?
Halte nach weiteren Lösungen in unserer Toolbox Ausschau.